Am 26. April wird ein sehr trauriges Ereignis gegenüber von meiner Wohnung geschehen: Mein zweiter Kühlschrank (und gleichzeitig auch der vieler anderer Studenten) schließt für immer seine Pforten!

Wie es weitergehen soll, weiß ich nocht nicht. Bisher habe ich quasi vom Plus in den Mund leben können, meist sogar schon im Plus angefangen, zu kochen.
Jetzt wird alles anders. Ob es klappt, steht in den Sternen.

Schock. Trauer.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Joachim Breitner schreibt:

  2. moe (admin) schreibt:


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA